Muskatkürbis-Chili-Gemüse mit Äpfeln

Harte Schale, weicher Kern. Das Innenleben vom zart nussig schmeckenden Muskatkürbis eignet sich hervorragend für Suppen, aber auch als kalorienbewusste und fleischlose Hauptspeise, die im Dampfgarer sanft zubereitet wird. 

Im Herbst leuchten die Blätter in allen Farben von den Bäumen, die sie gedenken zu verlassen und werden zum zart raschelnden Laub, das uns beim Spaziergang durch Wälder und Parks klar an die Richtung erinnert in die es gerade geht: Es wird bald Winter. Die Kürbisse erinnern in ihrem äußerlichen Farbenspiel, der den Reifeprozess darstellt, an die Blätter der Bäume. Von Grün nach Braun und schlussendlich tieforange-farben wechselt der Muskatkürbis sein äußeres Erscheinungsbild. Übrigens: Am besten schmeckt er, wenn er noch nicht ganz reif, also noch nicht tieforange gefärbt leuchtet. Sein Geschmack ist üblicherweise intensiver als der anderer Kürbissorten. Probieren Sie den Muskatkürbis zart gegart mit Äpfeln und Gewürzen, schnell und einfach zubereitet im Dampfgarer und überzeugen Sie sich von der lebendigen Geschmacksnote.

Zutaten für 4 Portionen

Utensilien:

  • Universalpfanne, Höhe 1

Kürbis: 

  • 1 kg Muskatkürbis (geschält oder ungeschält)
  • 50 g Butter
  • Chilisalz
  • Bunter Pfeffer aus der Mühle
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Äpfel
  • ca. 200 g Staudensellerie
  • 150 ml Wasser

Ein Prachtstück

Die Zubereitung

  1. Den Kürbis teilweise schälen (nur harte Stellen wegschneiden), das Kerngehäuse entfernen und in zirka 4 Zentimeter breite Spalten schneiden.
  2. Universalpfanne mit geschmolzener Butter bestreichen und mit Chilisalz und buntem Pfeffer bestreuen.
  3. Die Knoblauchzehen schälen, vierteln und auf der Universalpfanne verteilen.
  4. Ebenso die Äpfel waschen, das Kerngehäuse entfernen und ungeschält in Spalten schneiden. Zwischen die Kürbisspalten legen.
  5. Den Staudensellerie waschen und in daumengroße Stücke schneiden. Anschließend über Kürbis- und Apfelspalten verteilen. Nochmals mit Gewürzen bestreuen und die restliche Butter verteilen.  Wasser dazugießen und 30 bis 35 Minuten garen.

Universalpfanne, Höhe 1: Ober- und Unterhitze, 180°C, Dampfzugabe mittel, Garzeit: 30 Minuten